Chemie-Experimente in der Marienschule

Eingeladen von Frau Teroerde-Grömping und ihrer Chemieklasse besuchten einige Kinder der Jahrgangsstufe 3 die Marienschule.

Im Rahmen einer Unterrichtsreihe haben die Schülerinnen mit Begeisterung viele spannende, interessante und altersgerechte Experimente für die Grundschüler aufgebaut.  

Unter fachlicher und gut vorbereiteter Anleitung haben die Kinder Vulkanexplosionen, Unterwasserfeuerwerke und den spektakulären Cola-Mentos-Versuch bestaunt sowie mit Begeisterung Riesenseifenblasen hergestellt. 

Die Marienschülerinnen haben sehr gut vorbereitet durch die Aufgaben geführt, so dass die jungen Besucher diese mit Begeisterung durchführen konnten.  

Vielen Dank an die Marienschule für diesen interessanten und lehrreichen Vormittag!