Elternbrief

aktuell vom 27.05.2021

Sehr geehrte Eltern,

ab Montag, 31.05.2021, kehren alle Schulen in NRW zu einem grundsätzlich angepassten Präsenzunterricht zurück.


Wichtige Voraussetzungen dafür ist eine stabile Inzidenz von unter 100.
Ein Wiederanstieg der Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel könnte zu einer erneuten Rückkehr in den Wechsel- oder sogar Distanzunterricht führen.

Der Präsenzunterricht findet wieder im vollständigen Klassenverband statt.
Damit besteht die Schulpflicht wieder für alle Schülerinnen und Schüler.

Zu den erhöhten Sicherheitsmaßnahmen gehören neben unseren Hygienemaßnahmen auch

  • die Pflicht, eine medizinische Maske auch am Sitzplatz zu tragen und
  • die Teilnahme an den zweimal pro Woche stattfindenden Tests.

So testen wir mit dem Lolli-Test:
Montag + Mittwoch → Jahrgang 1 + 2
Dienstag + Donnerstag → Jahrgang 3 + 4

Alternativ gilt die Vorlage einer Testbescheinigung, die nicht älter als 48 Stunden ist.

Sie erhalten einen neuen Stundenplan über die Klassenleitung.
Der Schwimmunterricht und der Religionsunterricht finden, wie auf dem neuen Stundenplan ausgewiesen, statt. Der Sportunterricht wird weiterhin im Freien durchgeführt.

Am Schwimm- und Sportunterricht können die Kinder ohne Maske teilnehmen.

Das Ganztags- und Betreuungsangebot ist unter Einhaltung der Coronabetreuungsverordnung und Hygienebestimmungen wieder im regulären Angebotsumfang möglich.
Eine Information erhalten Sie vom jeweiligen Standort.
Die Notbetreuung entfällt ab dem 31.05.2021.

Wir hoffen auf eine stabile Inzidenz und wünschen uns für unsere Kinder und auch für alle Familien, dass diese Planung bis zu den Sommerferien konstant bleibt.

Mit freundlichen Grüßen

M. Salewski und H. Schmitz

Schulleitungsteam