Elterninformation

aktuell vom 15.04.2021

Informationen zum Unterricht ab Montag, 19.April 2021

 

Sehr geehrte Eltern,

ab dem 19.04.2021 kehren wir zurück zum Wechselunterricht. Die Regeln aus dem Schulbetrieb unmittelbar von den Osterferien gelten dann wieder.

Unterricht und Lernen

Die Gruppeneinteilung bleibt bestehen:

Montag und Mittwoch Gruppe A

Dienstag und Donnerstag Gruppe B

Wir beginnen am Freitag, 23.04.2021, mit der Gruppe B (Ausnahme ist die 4e). Dann geht es regelmäßig freitags alle 14 Tage im Wechsel weiter.

Testpflicht

Nach den Vorgaben des Landes wird in jeder Woche für alle Schülerinnen und Schüler 2x ein Coronaselbsttest ausschließlich in der Schule durchgeführt. Es ist nicht zulässig, die Tests den Schülerinnen und Schülern mit nach Hause zu geben.

Die Selbsttests finden unter der Aufsicht der Klassenleitungen statt. Die wöchentlichen Testtermine sind jeweils an beiden Präsenztagen. Das Datum der Selbsttests, die getesteten Personen und die Testergebnisse werden von der Schule erfasst und dokumentiert. Sie werden nicht an Dritte übermittelt und nach 14 Tagen vernichtet. Die Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt ist davon ausgenommen.

Wir begleiten das Verfahren pädagogisch und gehen auch einfühlsam mit den Befürchtungen der Kinder und ebenso mit den Ergebnissen um.

Im Falle eines positiven Testergebnisses unterrichten wir Sie als Eltern unverzüglich, damit Sie Ihr Kind abholen und einen zeitnahen PCR-Test für das betroffene Kind veranlassen können. Sie erhalten dann Informationen für den weiteren Verlauf von der aufsichtsführenden Person, die bei Ihrem Kind ist.

Wenn ein Kind an den Testtagen einen höchstens 48 Stunden alten Negativtest einer anerkannten Teststelle vorlegt, zum Beispiel eines Testzentrums des öffentlichen Gesundheitsdienstes, muss es nicht am Selbsttest teilnehmen.

Schülerinnen oder Schüler, die nicht getestet sind, müssen von der Schulleitung vom Schulbetrieb (in Form des Präsenzbetriebes bzw. der pädagogischen Betreuung) ausgeschlossen werden.

Bitte beachten Sie den Hinweis auf Ihre Verantwortung für den regelmäßigen Schulbesuch ihres Kindes (§ 41 Absatz 1 Satz 2 Schulgesetz NRW) und helfen Sie mit, dass der Bildungserfolg Ihres Kindes nicht durch unnötiges Fehlen gefährdet wird. Nicht getestete Schülerinnen und Schüler haben keinen Anspruch auf ein individuelles Angebot des Distanzunterrichts.

Betreuung

Die Angebote des Offenen Ganztags werden noch nicht regelhaft aufgenommen, es gelten die Regeln wie unmittelbar vor den Osterferien.

Wir brauchen die schriftliche Anmeldung.

Für die Anmeldung der kommenden Woche gilt das aktuelle Formular auf der Homepage (es liegt in der Regel der Schule jetzt schon vor). Ab Mitte nächster Woche wird es ein neues Formular geben für die Zeit ab dem 26.April 2021.Auch die Teilnahme an der pädagogischen Betreuung setzt die Teilnahme an wöchentlich zwei Coronaselbsttests voraus (Durchführung morgens im Präsenzunterricht).

Ich weiß aus Rückmeldungen einiger Eltern, dass die Rückkehr zum Wechselunterricht mit gemischten Gefühlen aufgenommen wird und es sehnt sich jeder nach einer längerfristigen Regelung. Diese Wünsche verstehen wir nur zu gut. Leider liegt es nicht in unserem Ermessen, einen solchen Verlauf zuzusichern. Aber wir können gemeinsam unsere Kinder stärken, indem wir ihnen zuhören, deren Sorgen wahrnehmen und die Fragen so gut es geht beantworten.  

Wir wünschen Ihnen von Seiten der Schulleitung und des ganzen Kollegiums Gesundheit und weiterhin die Ausdauer, gemeinsam mit uns nach guten Lösungen für die Kinder zu suchen.

Mit freundlichen Grüßen

M. Salewski

Schulleiterin

 

Download

Wechselunterricht _19_04_2021