Elternbrief

aktuell vom 15.02.2021

Änderung der Unterrichtsform

 

Sehr geehrte Eltern,

 

ab dem 22.02.2021 starten wir in den Wechselunterricht.

Geplant ist diese Form erst einmal bis zum 05.03.2021.

Das heißt, dass die eine Hälfte der Klasse montags und mittwochs (Gruppe A),

die andere Hälfte der Klasse dienstags und donnerstags (Gruppe B) zur Schule kommt.

Freitags wechselt die Gruppe, es informiert die Klassenleitung.

Eine Ausnahme bildet aus organisatorischen Gründen die Klasse 4e, das ist in der Klasse 4e bekannt.

Die Jahrgangsstufen 1 und 2 haben immer von 8:00 Uhr – 11:30 Uhr Unterricht.

Die Jahrgangsstufen 3 und 4 haben immer von 8:00 Uhr – 12:30 Uhr Unterricht.

Am Freitag findet für alle Gruppen der Unterricht von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr statt.

Für die Notbetreuung brauchen alle Kinder eine neue Anmeldung. Das Formular finden Sie auf der Homepage. Nach Unterrichtsschluss (11:30 Uhr oder 12:30 Uhr) können nur noch Kinder mit einem Betreuungsvertrag betreut werden.

Bitte unterstützen Sie als Eltern den morgendlichen Ablauf, indem die Kinder pünktlich zur Schule kommen. Wir halten die bekannten Corona-Schutzregeln auch ab dem 22.02.2021 bei.

Die Kinder bringen, wie gewohnt, den Tornister mit den vollständigen Schulmaterialien mit. 

Wir freuen uns sehr auf die Kinder und auf diesen Start und hoffen, dass die Entwicklung so stabil bleibt, dass wir bald in den Normalbetrieb wechseln dürfen.

Vorerst aber müssen wir weiter darauf warten, was uns die Landesregierung für die Zeit nach der ersten Märzwoche verordnet.

Auch im Namen des ganzen Kollegiums grüße ich alle Kinder und Eltern herzlich

M. Salewski

Schulleiterin

Wechselunterricht ab 22.2.21