Elternbrief

Notbetreuung,

aktuell vom 23.03.2020

Liebe Eltern der Viktor-Schule,

wir leben zurzeit in einer außergewöhnlichen und sehr schwierigen Situation, mit der wir nur mit Solidarität und Flexibilität zurechtkommen. 

Die Lehrkräfte bemühen sich, Kontakt zu allen Schülerinnen und Schülern zu halten, damit die Kinder ihr Wissen vertiefen und erweitern können.

Für einige Kinder ist auch eine Notbetreuung an der Schule (8.00 Uhr -11.30 Uhr und ggf. darüber hinaus OGS bis 16.00 Uhr) eingerichtet, damit Eltern aus „kritischen Infrastrukturen“ weiterarbeiten können (neu: unabhängig von der Beschäftigung des Partners/ der Partnerin). Diese Notbetreuung wurde nun erweitert auf das Wochenende und auch auf die Ferienzeiten mit Ausnahme der Ostertage (10.-13.04.20).

Diese Notbetreuung ist natürlich wichtig, sollte aber nur angestrebt werden, wenn keine Betreuung im privaten Umfeld möglich ist, denn auch hier gilt:

Soziale Kontakte sind außerhalb der Kernfamilie dringend zu vermeiden!

Damit wir als Viktor-Schule planen können:

  1. Bitte nehmen Sie mit uns telefonisch (02801-3187, 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr) Kontakt auf.
  2. Neue Formulare / Anträge finden Sie im Anhang.
  3. Bei nicht täglicher Anwesenheit: telefonische Abmeldung 1 Tag vorher! 

Ich hoffe, dass wir die Herausforderung solidarisch meistern können und wünsche allen, eine anhaltende Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

M. Salewski, Schulleiterin

Hier können Sie den Elternbrief herunterladen

Elternbrief Corona

Hier können Sie die Antragsformulare herunterladen

Antrag auf Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts