http://www.viktor-schule-xanten.de

Teutolab
Dienstag, den 21. Februar 2017 um 09:44 Uhr

Teutolab  im Stiftsgymnasium Xanten

 

Die Klasse 4c besuchte am 16.1.2017 das „Teutolab“ im Städtischen Stiftsgymnasium Xanten. „Teutolab“ fand im Fach

Chemie statt. Es gab 3 verschiedene Labore mit jeweils drei verschiedenen Versuchen.

 

Das Duftlabor

Beim ersten Versuch haben wir an Laborflaschen mit fünf verschiedenen Düften gerochen, um sie zu erraten.

Für den zweiten Versuch haben wir zuerst Orangenschalen geschnitten. Anschließend haben wir sie in einen Mörser getan.

Dann haben wir etwas Alkohol dazu gegossen und Sand dazu getan. Nun durften wir es zerstampfen. Es hat lecker gerochen.

Der dritte Versuch mit Orangenschalen und Kerzen ergab ein Mini-Feuerwerk.

Das ging so: Wir haben Orangen gepellt, die Schalen mit der Außenseite zusammengepresst und an die Kerze gehalten. Dabei

haben wir versucht, die Orangenflüssigkeit herauszupressen und auf die Flamme der Kerze zu spritzen. Das ergab eine Stichflamme.

 

Das Säurelabor

Hier haben wir in Reagenzgläser verschiedene Säuren gegeben und dann eine Geheime Flüssigkeit dazu getropft. Das hat sich dann in

grün, blau und rot gefärbt. Beim nächsten Mal waren noch Essig und Rotkohlsaft dabei.

 

Das Zauberlabor

Als erstes haben wir ein Stück vom Ei mit Zahnpasta bemalt. Danach wurde das Ei 10 Minuten in Essig gelegt. Jetzt wurde das Ei

abgewaschen. Da wo die Zahnpasta war, war die Schale noch dran. An den anderen Stellen hatte sich die Farbe der Schale abgelöst.

Wir haben daran gesehen, wie wichtig Zähne putzen ist.

 

 

Jonathan, Zakariya, Marie, Fabienne, Constantin, Florian